Ein gesundes Ganzkörpertraining in wunderschöner Kulisse

Langlaufen

Hättest du es gewusst? Beim Langlaufen trainierst du über 90 % aller Muskeln deines Körpers - gelenkschonend und mit maximaler Effizienz. Darum ist Langlaufen in Serfaus nicht nur ein panoramaverwöhnter Naturgenuss, sondern auch ein effektives Ganzkörper-Winter-Work-Out inmitten der Berglandschaft der Tiroler Alpen. Kein Wunder, dass sich der Langlaufsport immer größerer Beliebtheit erfreut.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du diesen Sport relativ leicht erlernen kannst. Und um das Langlaufen auszuprobieren, benötigst du nicht zwangsläufig eine Liftkarte, da sich viele schneesichere Loipen direkt in Serfaus befinden!

Ob die Klassische oder die Skating-Variante – Wir haben die richtige Ausrüstung für dich!

Unser Langlauf-Set Angebot

Egal ob du das Klassische Langlaufen oder die Skating Variante bevorzugst, wir bieten verschiedene Modelle der Marken Fischer, Kästle und Salomon. Ein Langlauf-Set besteht aus

  • Langlaufski, je nach Variante in unterschiedlichen Modellen und Längen erhältlich
  • Langlaufschuhe, hierbei solltest du darauf achten, dass der Langlaufschuh immer auch zum Bindungssystem passt. Salomon verwendet das Salomon Nordic System, während Fischer und Rossignol die New Nordic Norm verwenden. Die Schuh-Bindungssysteme sind untereinander nicht kompatibel.
  • Langlaufstöcke, beim klassischen Stil reichen die Stöcke - in den Schnee gesteckt - bis unter deine Achseln. Beim Skating können die Stöcke auch noch länger gefahren werden.

Die Klassische Variante

Die Klassische Variante eignet sich besonders auch für Einsteiger, da die diagonale Arm-Bein-Bewegung in einer gespurten Loipe einfacher zu erlernen ist, als die Skating Variante.

Für den Klassischen Langlauf empfehlen wir unseren altbewehrten Fellski – ein perfekter Allrounder für AnfängerInnen bis fitnessorientierte LäuferInnen. Durch seine etwa 20cm lange Fellschicht unter der Bindung, auch Steigzone genannt, bietet der Fellski zahlreiche Vorteile: neben einem angenehmen Fahrgefühl, hat ein Fellski bessere Gleiteigenschaften als z.B. ein Schuppenski. Dadurch werden auch höhere Geschwindigkeiten und eine schnellere Fortbewegung möglich. Der Fellski ist universell einsetzbar und funktioniert bei jeder Witterungslage zuverlässig – von hart gefroren bis zu sulzigen Schneeverhältnissen auf der Loipe.

Die Skating-Variante

Bekannt wurde die Skating Variante besonders durch die Disziplinen Biathlon und Nordische Kombination.

Im Gegensatz zur klassischen Variante, kannst du beim Skaten die Loipe gegen freies Gelände oder präparierte Wege eintauschen. Denn du benötigst zum vorwärts kommen keine Steigzone mehr, sondern bewegst dich durch den V-Schritt - ähnlich wie beim Schlittschuhlaufen - nach vorne. Diese Technik ist recht anspruchsvoll und auch nicht so einfach zu erlernen. Auch gibt es zahlreiche Techniken, die bei der Skating Variante zum Einsatz kommen. Einmal erlernt, bietet dir diese Variante eine große Vielfalt an Touren abseits der gespurten Loipen.

Welcher Skating-Ski für dich der richtige ist, hängt vor allem von deinem Fahrkönnen, deiner Geländewahl und deinem Gewicht ab.

Über 30 Kilometer frisch gespurte Loipen warten auf dich!

Langlaufen in Serfaus

Dank der schneesicheren Lage auf über 1.200 Höhenmetern, ist das Sonnenplateau Serfaus-Fiss-Ladis bis in den April ein optimales Terrain für den Langlaufsport. Sowohl in den Dörfern als auch in den Skigebieten finden sich über 30 km täglich frisch präparierte Loipen. Egal ob du leichte oder mittelschwere Anstiege bevorzugst, in Serfaus-Fiss-Ladis findest du sicher mit seinen abwechslungsreichen Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden die richtige Langlaufloipe für dein Können.

Die höher gelegenen Loipen in Serfaus sind mit einer vergünstigten Langlaufliftkarte zu erreichen. Die am Hög See (Mittelstation Alpkopf) gelegene Waldloipe, führt wie der Name schon verrät, durch verträumte Wälder und lädt zu wunderschönen Bergausblicken ein. Die hochalpine Laustalloipe befindet sich auf 2.000m in der Nähe der Mittelstation Komperdell. Erfahrene LangläuferInnen finden In Fiss ihre nächste Herausforderung: hier können auf der 22km langen Langlaufroute 500 Höhenmeter erklommen werden. Die anspruchsvolle Tour Fisser Alm -Schöngamp Alm beginnt oberhalb des Hotels Montana in Fiss und führt durch die abwechslungsreiche Winterwelt auf 1.800m zur sonnenverwöhnten Schöngamp Alm.

 

Weitere Informationen zu den Langlaufrouten und Kursangeboten

Hier findest du nützliche Links zu verschiedenen Angeboten und Routen rund um Serfaus-Fiss-Ladis: 

 

Auch das Langlaufen will gelernt sein. Wer als Anfänger das Langlaufen erlernen oder wer weiter an seiner Technik feilen möchte ist hier richtig aufgehoben: